Einklang & Lichtblick

Praxis für ganzheitliche heilkundliche Psychotherapie und Energiearbeit

Aromamassagen

Entspannung für Körper, geist und Seele


Eine Aromamassage ist ein besonderes Erlebnis für Körper, Geist und Seele. Die duftenden reinen ätherischen Ölen in einem pflegenden Trägeröl, von Ihnen selbst ausgesucht, gepaart mit entspannenden Massagegriffen sind eine Wohltat und eine kleine Auszeit aus ihrem Alltag. 

Sie ist ein Teil der Aromatherapie und vereint eine Wellnessbehandlung mit der Naturheilkunde. Sie macht sich der positiven Effekte der Düfte und Aromen auf unseren Körper, unsere Psyche und den Geist zu nutze. 

Die Wirkungen der Düfte können bei jedem Menschen individuell und nach Gemütslage ausfallen. Daher werden individuell auf Sie abgestimmte ätherische Öle zur Anwendung kommen.

Die verwendeten Öle im Trägeröl werden durch spezielle Griffe tief in die Haut einmassiert und stimulieren dadurch Lymph-, Blut- und Nervensystem. Im speziellen kann eine Aromamassage den Lymphfluss anregen, das Bindegewebe positiv unterstützen, Bewegungsbeeinträchtigungen lindern und den Energiefluss frei fließen lassen. Weitere positive und unterstützende Effekte sind die auf unsere Haut. Sie wird gepflegt und entspannt, belebt oder beruhigt, erwärmt oder gekühlt. Gleichzeitig werden die Düfte über die Nase aufgenommen und können hier ausgegleichend auf unser Wohlbefinden und stresslindernd auf unsere Psyche wirken.  Die Inhaltsstoffe der ätherischen Öle können zudem unsere körpereigene Abwehr unterstützen und je nach verwendetem Öl konzentrationsfördernd, stimmungsbelebend, entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken.

Ein Gefühl des "Gestärkt seins" und der Ausgeglichenheit kann sich einstellen. Das Wohlbefinden  kann gesteigert werden und ihr Körper-Geist-Seele-System in Balance bringen.

Aromamassagen sind im Grunde für jedermann geeignet, um die wohltuende Wirkung zu genießen. Jedoch gibt es ein paar Ausnahmen.

  • Schwangere mit Komplikationen sollten auf eine Aromamassage verzichten. Ebenso sollten Sie auf eine bestehende Schwangerschaft hinweisen, da es Öle gibt, die abortiv wirken können.
  • Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut werden nach einem eingehendem Vorgespräch mit mir und mit Abklärung der Unverträglichkeiten massiert. 
  • Menschen mit ansteckenden Hautkrankheiten oder offenen Wunden sollten auf eine Aromamassage verzichten. 
  • Andere Gründe können Entzündungen, Tumore oder schwere Krankheiten sein. Bitte kontaktieren Sie mich für eine Beratung.